Pädagogische Arbeit

Pädagogische Zusammenarbeit

Pädagogische Seminare an der germanistischen Fakultäten der Staatlichen Universität Iwanowo und der Universität Schuja in der Projektmethodik

Zweimal im Jahr reisen Pädagogen, die in unserem Verein aktiv sind, nach Iwanowo und Schuja, um an den jeweiligen Universitäten mit Deutschstudenten Seminare in der Projektmethodik durchzuführen.

In der Projektmethodik geht es um ein kreatives Nachdenken über Texte in deutscher Sprache und um eine kreative Bearbeitung . Die Texte kommen aus der klassischen und modernen deutschen Dichtung und aus deutschem Liedgut. Die Auswahl schließt auch Texte aus der Bibel ein, was dem christlichen und humanistischen Anspruch des Vereins gerecht wird.

Die Seminare werden zu Themen gestaltet, die in Unterthemen untergliedert sind.

So befasste sich im Frühjahr dieses Jahres ein Seminar mit den Thema „Vertrauen heißt ...“. In den 3 Seminattagen wurde das Thema unter den Aspekten behandelt:

-Vertrauen heißt Beziehung leben

- Vertrauen heißt „Sich fallen lassen“

- Vertrauen heißt Frieden schaffen.

In der Erarbeitung wurde betont, dass Vertrauen nicht nur entscheidend ist in einer Beziehung. Auch der religiöse Aspekt von Vertrauen kam entscheidend heraus. Texte aus dem Neuen Testament und Gedichte des Theologen Dietrich Bonhoeffer („Wer bin ich?“ und die Friedensrede von Fanö aus dem Jahr 1934) ermunterten die Studenten, sich dem Vertrauen zu Gott zu öffnen.

Die Studenten nähern sich den Texten aus Dichtung, Liedgut und der Bibel. Sie verstehen die Sprache und bemühen sich, die Bedeutung zu erschließen. Ihr Verständnis des jeweiligen Textes stellen sie sichtbar und hörbar dar.

Es entstehen Rollenspielen, Schattenspiele, Magazine, Fotopräsentationen, Collagen, Bilder, Skulpturen, Musik und vieles mehr.

3 Tage Erarbeitungsphase werden mit einer Präsentation abgeschlossen vor Dozenten und anderen Studenten der Universitäten.

Die Bilder, die sie dazu sehen können, sind ein Ausschnitt der Arbeit und ihrer Ergebnisse.

Anfang Oktober reist eine Gruppe wieder nach Iwanowo. Auch im Herbst wird es ein Seminar an der Germanistischen Fakultät geben, das Rüdiger Schwulst leiten wird.

 

Bilder des Herbstseminars 2013 an der Universität Iwanowo

Termine

Keine Termine